10 Gründe, warum persönliche Entwicklung wichtig ist

„Persönliche Entwicklung“ ist ein weit gefasster Begriff, der sich jedoch auf Aktivitäten bezieht, die Ihr Leben verbessern. Alle Ziele, die Sie sich setzen, wie z. B. mehr zu lesen, einen neuen Job zu finden oder mehr Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen, sind Teil der persönlichen Entwicklung. Ihr Ziel kann sich auf Ihre zukünftigen Karriereträume, gesunde Gewohnheiten oder zwischenmenschliche Beziehungen beziehen. Warum sind diese Arten von Aktivitäten so wichtig? Hier sind zehn Hauptgründe:

#1. Sie werden sich Ihrer selbst bewusster

Wenn Sie darüber nachdenken, worauf Sie Ihre persönliche Entwicklung konzentrieren wollen, ist Selbsterkenntnis der erste Schritt. Es ist unmöglich, etwas über sich selbst zu wissen, wenn man sich seiner selbst nicht bewusst ist. Die Selbsterkenntnis offenbart Ihre Persönlichkeit, Ihre Stärken, Ihre Gefühle, Ihre Verhaltensmuster, Ihre Werte und vieles mehr. Wenn Sie keine Zeit damit verbringen, Ihr Innenleben und Ihre Sicht auf die Welt zu untersuchen, kommen Sie in Ihrer persönlichen Entwicklung nur bedingt weiter.

#2. Sie konzentrieren sich besser

Das Leben kann kompliziert werden. Ständig gibt es Aufgaben und Verantwortlichkeiten, die um Ihre Aufmerksamkeit buhlen. Sogar in der persönlichen Entwicklung selbst gibt es unzählige Stimmen, die Ihnen sagen, was Sie tun oder lassen sollen. Wenn Sie sich nach innen richten – auf den „persönlichen“ Teil der persönlichen Entwicklung -, können Sie sich besser konzentrieren. Was wollen Sie wirklich? Lösen Sie sich von den Erwartungen anderer und überlegen Sie, was Ihnen wichtig ist und was Sie motiviert. Wenn Sie Klarheit gewinnen, können Sie Aufgaben und Ziele nach Prioritäten ordnen.

#3. Ihre Beziehungen können sich verbessern

Viele wenden sich der persönlichen Entwicklung zu, weil sie ihre Beziehungen verbessern wollen. Wenn ein Paar gemeinsam Aktivitäten zur persönlichen Weiterentwicklung unternimmt (z. B. einen Kurs besucht oder ein Buch liest), berichten sie in der Regel über mehr Intimität und Begeisterung in ihrer Beziehung. Wenn nur ein Partner an der persönlichen Entwicklung teilnimmt, sind die Ergebnisse etwas gemischter. Persönliche Wachstumserfahrungen können entweder der Beziehung schaden oder den anderen Partner motivieren, selbst mehr persönliches Wachstum anzustreben. Das hängt von der Art und den Auswirkungen der Aktivitäten ab. Eine Person sollte auch vermeiden, ihre Beziehung wie ein persönliches Entwicklungsprojekt zu behandeln. Der Versuch, jemanden zu „reparieren“, kann verheerende Folgen haben.

#4. Sie können bessere Grenzen setzen

Je selbstbewusster man ist, desto wichtiger werden Grenzen. Viele Menschen denken, dass Grenzen unnötig oder sogar egoistisch sind, aber sie sind wesentlich für Sicherheit, Glück und Erfolg. Das Festlegen und Durchsetzen von Grenzen ist mit das Beste, was Sie für Ihre persönliche Entwicklung tun können. Sie schützen Sie vor Dingen wie Erschöpfung, Ausbeutung und unnötigen Konflikten. Grenzen sind von Mensch zu Mensch und von Situation zu Situation unterschiedlich. Sie werden Ihre Grenzen immer wieder in Frage stellen. Sie dürfen Ihre Meinung ändern, wenn sich das Leben verändert und entfaltet, aber Sie können auch an Ihren Grenzen festhalten, wenn Sie glauben, dass das das Beste ist.

#5. Sie erleben weniger Stress

Jeder Mensch erlebt Stress in unterschiedlichem Ausmaß. Er fühlt sich nie gut an. Langfristig schadet Stress Ihrem Leben und macht es schwieriger, den Moment zu genießen. Leider kann das Erreichen Ihrer Ziele auch Stress bedeuten. Ein großer Teil der persönlichen Entwicklung besteht darin zu lernen, wie man diesen Stress bewältigen und reduzieren kann. Eine bessere Selbstwahrnehmung, starke Beziehungen und gute Grenzen können Ihnen helfen, mit stressigen Situationen und Gefühlen umzugehen.

#6. Ihre Gesundheit kann sich verbessern

Wie wir bereits erwähnt haben, kann Stress Ihrem Leben schaden. Ihre Gesundheit kann einen Schlag erleiden. Untersuchungen zeigen, dass längere Stressphasen das Krankheitsrisiko erhöhen. Wenn Sie den Stress besser bewältigen, ist das gut für Ihre Gesundheit. Viele Aktivitäten zur Persönlichkeitsentwicklung konzentrieren sich auf gesündere Gewohnheiten wie eine ausgewogene Ernährung und mehr Bewegung, so dass Sie in Kombination mit weniger Stress eine gute Gesundheit und ein langes Leben genießen können.

Hinweis: Wenn Sie sich mit persönlicher Entwicklung beschäftigen, werden Sie unzählige Lehrer/Führer finden, die Ihre Zeit und Ihr Geld vergeuden wollen. Nicht alle bieten wertvolle Inhalte oder Werkzeuge an. Überlegen Sie immer, was jemand anbietet, ob es das Geld wert ist, das er verlangt, und welche Qualifikationen der Ratgeber hat. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie mit einem körperlichen oder geistigen Problem zu kämpfen haben.

#7. Sie werden widerstandsfähiger

Resilienz ist die Fähigkeit, sich an Herausforderungen anzupassen, auch an Traumata und großen Stress. Sie können Ihre Widerstandsfähigkeit durch Maßnahmen zur persönlichen Entwicklung stärken, z. B. indem Sie eine Therapie machen, Ihre Gefühle mit Menschen teilen, denen Sie vertrauen, und sich in positiven Selbstgesprächen üben. Auch wenn Sie den schwierigen Dingen, die das Leben für Sie bereithält, nicht aus dem Weg gehen können, macht es die emotionale Widerstandsfähigkeit einfacher, diese Zeiten zu meistern.

#8. Sie lernen mehr

Ob es nun darum geht, eine neue Sprache zu lernen, eine bestimmte Anzahl von Büchern in einem Jahr zu lesen oder eine neue Fähigkeit zu entwickeln – die persönliche Entwicklung ermutigt einen Menschen, sich selbst herauszufordern. Die Vorteile des lebenslangen Lernens ähneln denen, die wir in diesem Artikel erörtert haben, einschließlich einer besseren Gesundheit. Lebenslang Lernende sind neugierig, motiviert und oft erfolgreicher als diejenigen, die auf der Stelle treten. Die Fähigkeiten und Kenntnisse, die Sie erwerben, könnten Ihnen sogar neue Möglichkeiten eröffnen.

#9. Sie verbessern Ihr Selbstvertrauen und Ihr Selbstwertgefühl

Ein geringes Selbstvertrauen und ein schwaches Selbstwertgefühl halten Menschen in negativen Mustern gefangen. Das kann es erschweren, toxische Arbeitsplätze zu verlassen, schlechte Beziehungen zu beenden oder Risiken einzugehen, die zu einem besseren Leben führen könnten. Wenn sich jemand zu persönlichen Entwicklungsaktivitäten verpflichtet, verpflichtet er sich auch zu mehr Selbstvertrauen und zur Steigerung seines Selbstwertgefühls. Ein gutes Selbstwertgefühl ermutigt zu weiterem Wachstum.

#10. Sie haben mehr Erfolg

Sie werden viele Meinungen darüber hören, wie Erfolg aussehen sollte und wie produktiv man sein sollte. Denken Sie daran, dass Erfolg für jeden etwas anderes ist. Deshalb ist es wichtig, sich seiner selbst bewusst zu sein und sich auf das zu konzentrieren, was Sie wirklich wollen. Wenn Sie sich Ihre Ziele gesetzt haben, helfen Ihnen Aktivitäten zur persönlichen Weiterentwicklung, diese zu erreichen.